meins.tv präsentiert von:

Werbung verbergen

Sportwagenfestival am Wörthersee

einbetten
Dieses Video einbetten verbergen

Sie sind dynamisch, sie sind laut, sie sind erregend und bringen Männer wie Frauen in Wallung. Das Sportwagenfestival in Kärnten lockt zahlreiche Fahrer und Fans der charaktervollen Autos an.

Nicht ohne Grund- weiß Organisator Heribert Kasper. Auch beim Casino Velden ist man sich um die Besonderheit des Sportwagenfestivals im Klaren.

Tag 1 beim Sportwagenfestival:

Neben Velden am Wörthersee wird heuer aber auch Pörtschach zum Sportwageneldordo erklärt. Nicht nur die Zaubershow von Starmagier Tony Rei lockt die Besucher an den Monte Carlo Platz. Feierlich wird auch ein besonderes Auto der Öffentlichkeit und den zahlreichen Schaulustigen präsentiert: ein Original Pace Car, des legendären Indy 500- eine "Corvette convertible".

Bereits am Donnerstag plaudern die Gäste aus aller Welt vor allem über ein Thema: Die Faszination Sportwagen. Doch trotz des Kunstwerks Auto, sollte man wissen was zu tun ist, wenn man nach einer langen Ausfahrt nachhause kommt. Wir bleiben aber dann doch ganz beim Auto.

Tag 2 des diesjährigen Sportwagenfestivals:

Die Gefühle der Teilnehmer laufen auf Hochtouren. Bei der Panoramafahrt über die Nockalmstraße ist leidenschaftliches Fahren angesagt. Manche kommen aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Nach zweistündiger Fahrt mit mindestens 250 PS kehren die Teilnehmer noch gemütlich auf ein Schmankerl in die Burg Gmünd ein.

Doch das Highlight des Tages haben die Besucher noch vor sich. Die Präsentation des neuen Melkus RS 2000. Auch Laien dürfen Probe sitzen und sogar gestandene Männer werden in diesen besonderen Momenten schwach.

Abseits von Männern und Motoren ist natürlich eines interessant: was hält das schöne Geschlecht eigentlich von den schönen Autos?

Aber nicht für alle Teilnehmer geht es immer nur um PS & Motoren. Was nun wirklich die Faszination rund um den Sportwagen ausmacht, sei dann doch jedem selbst überlassen. Eines ist jedoch sicher, das 12. Sportwagenfestival muss sich bestimmt unter keiner Haube verstecken.

Wir haben unter anderem Prinzessin Simone von Anhalt, Sepp Melkus (Sportwagenmanufaktur Melkus), Janine Schiller, Heribert Kasper, Hannes Markowitz (Marketing & Sales Manager), Stefan Singer, Peff Priller (besser bekannt als Dr. Pfeff), Paul Rudolf, Anita Trummer und Thomas Hinteregger zu Interviews gebeten.